• Startseite
Montag, 04 März 2019 13:05

Zeugnisverteilung ABC Kompanie

Am 1. März konnten 36 Rekruten der ABC-Abwehr Kompanie Absam, des Stabsbatallions 6, die Urkunden der geleisteten Lehrgänge an der Landesfeuerwehrschule Tirol, in Telfs, entgegen nehmen.

Schon traditionell ist diese Verleihung der Lehrgangszeugnisse kurz vor Abschluss des Grundwehrdienstes. Neben der militärischen Ausbildung, haben die Grundwehrdiener der ABC-Abwehr Kompanie auch noch die Möglichkeit diverse Lehrgänge an der Landesfeuerwehrschule in Ihrer Grundwehrdienstzeit zu besuchen. Natürlich ist das eine riesen Aufwertung für die eigenen Feuerwehren. Neben den Lehrgängen an der Landesfeuerwehrschule Tirol werden sie auch im Strahlenschutz ausgebildet und erhielten das Strahlenschutzabzeichen in Bronze.

Die Feierlichkeit wurde umrahmt von einem Quintett der Militärmusik Tirol. Zahlreiche Ehrengäste würdigten die hervorragende Kooperation zwischen Bundesheer und Feuerwehr. Neben LBD Peter Hölzl, LBD Stv. Hannes Mayr, LFI DI Alfons Gruber, BD Mag. Helmut Hager und den einzelnen Bezirksführungskräften, nahm auch Batallionskommandant Oberst Nudescher an der Schlussveranstaltung teil. Dieser dankte für die hervorragende Zusammenarbeit und gratulierte Oberleutnant Kertlioglu zu seiner bestens ausgebildeten ABC-Abwehr Kompanie.

Auch zahlreiche Bezirksfunktionäre und Abortnungen der eigenen Feuerwehren gratulierten ihren Feuerwehrmitgliedern.

Folgenden sieben Rekruten vom Bezirk Schwaz konnte gratuliert werden:
Jakob Ampferer - FF Buch i. T., Florian Angerer - FF Jenbach, Florian Bliem - FF Ramsau i. Z., Andreas Grill - FF Stans, Daniel Höflinger - FF Vomperbach, Andreas Rieser - FF Fügen und Armin Spitaler - FF Zell a. Z. 

Das Bezirkskommando bedankt sich nochmals bei allen Rekruten, dass sie sich für das Feuerwehrwesen engagieren und sich während des Präsenzdienstes zum Wohle der eigenen Feuerwehr weiterbilden.

Bildrechte: HFM Anton Wegscheider - BFV Ibk Land

Gelesen 293 mal