Home Diese Seite drucken - Print this Page
 
 
 
 
 
 

DOWNLOAD ÖA Hilfsmittel

Ab sofort stehen im Internen Bereich sowohl das Infoheft ÖA, als auch eine Zusmamenfassung Bild- und Medienrecht zum Download bereit.

Zum internen Bereich


Bürozeiten im Bezirksverband

Jeden Dienstag von

18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

sind die Mitglieder des Bezirkskommandos im Büro anzutreffen.

Adresse: Münchnerstrasse 21, 6130 Schwaz, 1. Stock

Telefon: 05242 67888





 

Herzlich Willkommen

Der Bezirks-Feuerwehrverband Schwaz hat seinen Internetauftritt neu gestaltet. Die in die Jahre gekommen alte Homepage wurde komplett neu gestaltet.

 

Damit können wir Sie  - so wie unsere 47 Feuerwehren im Bezirk „SCHNELL UND PROFESSIONELL“ helfen  - auch „SCHNELL UND PROFESSIONELL“ informieren.

 

In unserem Bezirk sind die Feuerwehren rund um die Uhr, jeden Tag im Jahr, gefordert. Hohe und vielfältige Anforderung um die Sicherheit der  Bewohner und Gäste zu gewährleisten werden an die Mitglieder der Ortsfeuerwehren gestellt. Ständige Aus- und Weiterbildung ist die Basis unserer professionellen Hilfeleistung.

 

Das starke Verkehrsaufkommen in unserer Region, bedingt durch die Inntalautobahn und die Zubringerstrecken zu den Tourismusorten – immerhin gibt es 8,6 Millionen Nächtigungen im Bezirk Schwaz – sowie die vorhandenen Industrie- und Gewerbebetriebe sind da besondere Gefahrenquellen. Abgerundet wird dieses Gefahrenpotenzial durch Strassen- und Bahntunnels, nicht zuletzt auch durch die neue Unterinntaltrasse der ÖBB.

Auch die Gefahren die von der Natur ausgehen sind in den letzten Jahren deutlich angestiegen.

 

Es gibt also viel zu tun für unsere Feuerwehren. Auf diesen Seiten möchten wir informieren über

  •  Strukturen der Feuerwehren
  •  Die Arbeit der Sachgebiete
  •  Aktuelle Einsätze
  • besondere Aktivitäten
  • Fachbeiträge über Gefahrenabwehr

Gerne hören wir von Ihren Wünschen, Anregungen und Beschwerden oder vielleicht sogar Lob.  Bitte schreiben Sie uns.

 

Um es in der Fachsprache der Feuerwehr auszudrücken, wünschen wir Ihnen viel Vergnügen bei der „Erkundung“ unseres Feuerwehrbezirkes. Wir hoffen, dass Sie den „Entschluss“ fassen, recht oft bei uns hinein zu schauen.

 

Ihr

Bezirksfeuerwehrkommandant

OBR Hans Steinberger

 

 

 

Der Bezirk Schwaz

Das ist der Feuerwehrbezirk Schwaz:

41 Freiwillige Feuerwehren

6 Betriebsfeuerwehren

6 Abschnitte

2900 Feuerwehrfrauen und -männer

180 Feuerwehrfahrzeuge

 

Und das haben wir zu schützen:

78.580 Einwohner

17.000 Gebäude

70.000 Gästebetten

 

Und das ist unsere Heimat:

Der Bezirk Schwaz ist ein Verwaltungsbezirk des österreichischen Bundeslandes Tirol. Im Westen grenzt er an den Bezirk Innsbruck Land, im Osten an die Bezirke Kufstein, Kitzbühel und Zell am See (in Salzburg), im Norden an Bayern (Landkreis Garmisch-Partenkirchen, Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen und Landkreis Miesbach) und im Süden an Südtirol.

Geografie

Der Bezirk umfasst einen Teil des Unterinntals, das gesamte Zillertal mit seinen Seitentälern (wie Tuxertal) und das Achental mit dem Achensee. An Gebirgen hat es Anteil an den Tuxer Alpen, Zillertaler Alpen, Kitzbüheler Alpen, dem Karwendel und dem Rofan. Höchste Erhebung: Hochfeiler (Zillertaler Alpen) mit 3510 m  Seehöhe, tiefster Punkt: Anteil am Inntal mit durchschnittlich 540 m Seehöhe.

Wirtschaft und Infrastruktur

Die Wirtschaft des Bezirks ist vor allem durch den Dienstleistungssektor (hauptsächlich Fremdenverkehrsbetriebe und Infrastruktur) geprägt, wichtige touristische Zentren sind das Zillertal, Achenseegebiet und Rofan.

Wichtige Industrie- und Gewerbestandorte sind Schwaz, Jenbach, Kaltenbach, Zell am Ziller und Fügen. Bedeutende Produktionsbetriebe sind in den Bereichen Bauwirtschaft, Maschinenbau und Holzindustrie zu finden.

Große Dichte an kleinen landwirtschaftlichen Betrieben (hauptsächlich Bergbauern mit überwiegend Viehzucht und Milchwirtschaft, Almwirtschaft, regionale Käsesorten). Die Landwirtschaft leistet einen wichtigen Beitrag zur Landschaftspflege.

Der Bezirk hat einen relativ hohen Anteil an Auspendlern, vor allem in die benachbarten Bezirke Innsbruck-Land und -Stadt und Kufstein.

Verwaltungsgliederung

Der Bezirk Schwaz gliedert sich in 39 Gemeinden, darunter eine Stadtgemeinde und drei Marktgemeinden. In Klammern stehen die Einwohnerzahlen vom 1. Januar 2010

Städte

Schwaz, Bezirkshauptstadt (12.921)


Marktgemeinden

Jenbach (6.897)

Mayrhofen (3.867)

Zell am Ziller (1.746)

Vomp (4.597)


Gemeinden

Achenkirch (2.119)

Aschau im Zillertal (1.600)

Brandberg (355)

Bruck am Ziller (989)

Buch in Tirol (2.574)

Eben am Achensee (2.798)

Finkenberg (1.516)

Fügen (3.764)

Fügenberg (1.315)

Gallzein (570)

Gerlos (777)

Gerlosberg (454)

Hainzenberg (673)

Hart im Zillertal (1.427)

Hippach (1.377)

Kaltenbach (1.206)

Pill (1.047)

Ramsau im Zillertal (1.574)

Ried im Zillertal (1.238)

Rohrberg (523)

Schlitters (1.378)

Schwendau (1.556)

Stans (1.905)

Steinberg am Rofan (291)

Strass im Zillertal (849)

Stumm (1.823)

Stummerberg (814)

Terfens (2.046)

Tux (1.899)

Uderns (1.631)

Weer (1.505)

Weerberg (2.300)

Wiesing (2.010)

Zellberg (649)

Quelle: www.wikipedia.at, 31.10.2010

 

Hier können Sie dem

Bezirksfeuerwehrkommandanten eine Nachricht senden.

Telefonisch erreichen Sie unter: 0664 1255565


Hier können Sie dem

Bezirkskommandantenstellvertreter eine Nachricht senden.

Telefonisch erreichen Sie unter: 0664 2414839


Aktuelle ALARMIERUNGEN



Unwetterzentrale


Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 
Kontakt   ·   Kontakt   ·   Impressum   ·   Sitemap   
Sie verwenden einen veralteten Browser, bitte laden Sie sich einen neueren Browser z.B. von www.mozilla-europe.org/de/ herunter!