• Startseite
Montag, 13 Dezember 2021 07:28

Kellerbrand in Schwaz

Am Samstag, dem 11.12.2021 kam es in Schwaz zu einem Kellerbrand. Verletzt wurde niemand, es besteht der Verdacht der Brandstiftung.

Kurz vor 20.30 Uhr wurde die Feuerwehr Schwaz zu einem Kellerbrand alarmiert. Bei Eintreffen schlugen bereits Flammen aus einem Kellerabteil. Unter schwerem Atemschutz konnte der Brand mit Hilfe eines Hohlstrahlrohres rasch unter Kontrolle gebracht werden. Ein sich im Abteil befindlicher, mit 1000 Liter voll gefüllter Heizöltank blieb soweit unversehrt.
Auf der anderen Gebäudeseite wurde ein Entstehungsbrand in einem Kellerabteil erfolgreich mit einem Schaumlöscher unter Kontrolle gebracht. In einem dritten Kellerabteil war ein kleines Loch in ein Fenster geschlagen durch welches vermutlich Benzin geschüttet worden war. Eine Zündung fand in diesem Abteil zum Glück aber nicht statt.
Die Schadenshöhe ist derzeit unbekannt, im Einsatz standen die Feuerwehr Schwaz mit 6 Fahrzeugen und 34 Mann - darunter 8 Männer/Frauen unter schwerem Atemschutz, der Rettungsdienst samt Einsatzleiter sowie eine Streife der Polizei. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei für weitere Ermittlungen übergeben.

Bericht und Bilder: Feuerwehr Schwaz, Bernhard Brandl

Gelesen 170 mal

Notrufnummern

Feuerwehr 122
Polizei 133
Rettung 144
Vergiftungszentrale +431 406 4343
Gehörlosen Notruf-SMS 0800 133 133

(c) Copyright BFV Schwaz
Alle Rechts vorbehalten.