Home Diese Seite drucken - Print this Page
 
 
 
 
 
 

DOWNLOAD ÖA Hilfsmittel

Ab sofort stehen im Internen Bereich sowohl das Infoheft ÖA, als auch eine Zusmamenfassung Bild- und Medienrecht zum Download bereit.

Zum internen Bereich





 

Das Friedenslicht ist eingetroffen

Alle Jahre pünktlich wie Weihnachten brachten die ÖBB das Friedenslicht sicher und behutsam nach Tirol. Dieses Jahr sorgte der ÖBB-Railjet 662 von Linz kommend für einen sicheren Transport zum Innsbrucker Hauptbahnhof. Direkt am Bahnsteig übernahmen die Vertreter der Tiroler Feuerwehren und des Roten Kreuzes vom ÖBB-Zugbegleiter das Friedenslicht.

In der Landes-Feuerwehrschule Tirol in Telfs gab es am Nachmittag die traditionelle, stimmungsvolle Andacht mit Landes-Feuerwehrkurat Anno Schulte-Herbrügge und musikalischer Umrahmung durch ein Gläserensemble der LMS Telfs. LFK LBD Ing. Peter Hölzl und Feuerwehrjugend-Sachgebietsleiter Manfred Auer brachten ihre Freude über die Anwesenheit von rund 400 Mitgliedern der Feuerwehrjugend aus Nord- und Südtirol zum Ausdruck. Die Burschen und Mädchen nahmen das Friedenslicht mit in ihren Heimatgemeinden, wo es an die Bevölkerung weitergegeben wird.

 

Natürlich waren auch die Jugendgruppen aus dem Bezirk Schwaz mit einer starken Mannschaft vertreten.

Nach der Übergabe des Friedenslichtes machten sich die Jungs und Mädls aus dem Bezirk Schwaz auf den Weg nach Innsbruck zum Ö3 Weihnachtswunder. Dort spendeten die Jugendlichen alte, gesammelte Handys an die Ö3 Wundertüte.

 

Text und Bilder: LFV Tirol und BFV Schwaz






Eine starke Mannschaft aus dem Bezirk Schwaz
Übergabe...
...gesammelter Handys...
... beim Ö3 Weihnachtswunder in Innsbruck
 
Kontakt   ·   Kontakt   ·   Impressum   ·   Sitemap   
Sie verwenden einen veralteten Browser, bitte laden Sie sich einen neueren Browser z.B. von www.mozilla-europe.org/de/ herunter!