Home Diese Seite drucken - Print this Page
 
 
 
 
 
 

DOWNLOAD ÖA Hilfsmittel

Ab sofort stehen im Internen Bereich sowohl das Infoheft ÖA, als auch eine Zusmamenfassung Bild- und Medienrecht zum Download bereit.

Zum internen Bereich





 

621 Feuerwehrmänner und –frauen präsentierten ihr Können

Am 4. Und 5. Juli fand in Uderns im Zillertal der 40. Bezirks-Nassleistungsbewerb des Bezirkes Schwaz statt. An beiden Bewerbstagen traten 69 Bewerbsgruppen, darunter einer Gruppe der Kommandanten des Abschnittes Fügen, aus ganz Tirol sowie eine Gruppe aus Bayern (Kreuth) an.

 

In der Bezirksklasse A (ohne Alterspunkte) konnte sich die Gruppe Pill 1 der Feuerwehr Pill mit einer fehlerfreien Zeit von 40,65 Sekunden den ersten Platz holen. In der Bezirksklasse B (mit Alterspunkten) konnte sich die Gruppe Achenkirch 1 beweisen.

 

Mit einer hervorragenden fehlerfreien Zeit von 39,90 Sekunden konnte sich die Feuerwehr Niederndorf nicht nur den ersten Platz in der Gästegruppe A (ohne Alterspunkte) sondern auch den Tagessieg und einen neuen Tiroler Rekord sichern.  In der Gästegruppe B (mit Alterspunkte) konnte sich die Gruppe Tulfes 2 der Feuerwehr Tulfes den Klassenpokal holen.

 

Im Anschließenden Parallelbewerb hieß es bis zum Schluss Spannung pur. Jeweils die besten vier Bezirks- und Gästegruppen traten gegeneinander an. Im Finale hieß es dann Pill 1 gegen Niederndorf. Die Gruppe Pill 1 konnte sich Schlussendlich den Wanderpokal mitnehmen. Der Wanderpokal blieb wie im Vorjahr im Bezirk Schwaz.

 

Am Freitag eröffnete eine Kommandantengruppe aus dem Feuerwehrabschnitt Fügen den Bewerb. Dies blieb allerdings ohne Konkurrenz und wurde somit nicht bewertet.

 

Bei der anschließenden Schlussveranstaltung konnte Bezirkskommandant Johann Steinberger zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Unter den Ehrengästen Zählten Landesfeuerwehrkommandant außer Dienst Klaus Erler, Landesfeuerwehrkommandant Ing. Peter Hölzl, Landeshauptmannstellvertreter Ökonomierat Josef Geisler und Bezirkshauptmannstellvertreter Dr. Wolfgang Lödele, welche den Gruppen zu ihrer ausgezeichneten Leistung gratulierten.

 

Auf diesem Wege möchte sich das Bezirkskommando bei der Feuerwehr Uderns für die ausgezeichnete Durchführung und Organisation des Bewerbs, dem Bewerterteam unter Bewerbsleiter Walter Partl für die faire Bewertung sowie allen Bewerbsgruppen für die Disziplin bedanken.

 

Öffentlichkeitsarbeit

Bezirksfeuerwehrverband Schwaz

 

Stefan Schwaiger

 

 

 

 

 
Kontakt   ·   Kontakt   ·   Impressum   ·   Sitemap   
Sie verwenden einen veralteten Browser, bitte laden Sie sich einen neueren Browser z.B. von www.mozilla-europe.org/de/ herunter!