Home Diese Seite drucken - Print this Page
 
 
 
 
 
 

DOWNLOAD ÖA Hilfsmittel

Ab sofort stehen im Internen Bereich sowohl das Infoheft ÖA, als auch eine Zusmamenfassung Bild- und Medienrecht zum Download bereit.

Zum internen Bereich


Bürozeiten im Bezirksverband

Jeden Dienstag von

18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

sind die Mitglieder des Bezirkskommandos im Büro anzutreffen.

Adresse: Münchnerstrasse 21, 6130 Schwaz, 1. Stock

Telefon: 05242 67888





 

Großübung in 4 Sterne Hotel am Achensee

Schadensfälle in Hotelanlagen und öffentlichen Gebäuden stellen die örtlichen Einsatzkräfte immer wieder vor neue Aufgaben uns Situationen. Darum setzen sich die Feuerwehren des Abschnitts Achental am 17.11. 2016 ein  ganz besonderes Übungsziel.

Übungsannahme bot ein Küchenbrand im Hotel Fürstenhaus in Pertisau am Achensee mit vermissten Personen. Schnell erkannte der eingeteilte Einsatzleiter die Situation und alarmierte die umliegenden Feuerwehren. Zusätzlich wurde ein Brand in der Tiefgarage der 4 Sterne Hotels eingespielt, welcher die Übungsteilnehmer in Atem hielt.

 

7 Atemschutztrupps kämpften sich mittels Wärmebildkameras durch die verrauchte Gebäudeanlage, unterstützt durch die Drehleiter der FF- Eben konnten schnell sämtliche vermissten Personen gefunden und den Rettungskräften übergeben werden.

Nach zirka einer Stunde konnte die Übung als beendet erklärt werden. Armin Sandgruber, Kdt FF-Pertisau, lobte die saubere und schnelle Arbeit der Feuerwehren. Ein Großer Dank gilt den Planungsverantwortlichen dieser Übung sowie der Geschäftsführung des Hotels Fürstenhaus für die Bereitstellung des Übungsobjekts.

 

Daten und Fakten:

6 Feuerwehren

10 Fahrzeuge

52 Mann

7 Atemschutztrupps

6 gerettete Personen

 

 

An der Übung beteiligt waren:

FF- Pertisau :  KDO, LF und TLF 3000/100

FF- Eben am Achensee:  DLK 23-12, LF-A und TLF-A 3000

FF- Achenkirch LFB-A

FF- Achental : KRF-A

FF- Steinberg: TLF

FF- Schwaz:  ASF

 

 

Fabian Woloschyn

Team ÖA BFV Schwaz

 
Kontakt   ·   Kontakt   ·   Impressum   ·   Sitemap   
Sie verwenden einen veralteten Browser, bitte laden Sie sich einen neueren Browser z.B. von www.mozilla-europe.org/de/ herunter!