Home Diese Seite drucken - Print this Page
 
 
 
 
 
 

DOWNLOAD ÖA Hilfsmittel

Ab sofort stehen im Internen Bereich sowohl das Infoheft ÖA, als auch eine Zusmamenfassung Bild- und Medienrecht zum Download bereit.

Zum internen Bereich


Bürozeiten im Bezirksverband

Jeden Dienstag von

18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

sind die Mitglieder des Bezirkskommandos im Büro anzutreffen.

Adresse: Münchnerstrasse 21, 6130 Schwaz, 1. Stock

Telefon: 05242 67888





 

7 Feuerwehren des Abschnitt Jenbach übten in Gallzein

17 vermisste Personen im Veranstaltungszentrum Gallzein, in dem auch der örtliche Kindergarten untergebracht ist – das war die Übungsannahme am 15.10.2015 für die Feuerwehren des Abschnitt Jenbach.

 

Im Veranstaltungszentrum der Gemeinde Gallzein finden das ganze Jahr über gut besuchte Veranstaltungen statt. Weiters befindet sich in dem Gebäude auch der örtliche Kindergarten. Grund genug für das Kommando der FF Gallzein, dieses Gebäude als Übungsobjekt zu wählen.

 

Übungsverlauf

Angenommen wurde ein Kabelbrand im Keller, welcher sich über den Hauptkabelstrang über das ganze Gebäude ausbreitete , in Brand setzte und stark verrauchte.

Einsatzleiter OBI Hubert Wallner, Kommandant der FF Gallzein, forderte umgehend nach der Alarmierung weitere Einsatzkräfte zur Unterstützung an. In Zusammenarbeit mit der Bezirkszentrale Schwaz funktionierte dies auch einwandfrei.

 

Personenbergung

5 Personen in einem Partykeller und 8 Kinder mit 4 Tanten im Kindergarten im ersten Stock galt es zu bergen. Somit waren die Atemschutztrupps der anwesenden Feuerwehren gefordert.

Da sich, wie bereits erwähnt, der Kindergarten im ersten Stock des Gebäudes befindet, wurde hier der Steiger der FF Jenbach stationiert, um die Atemschutztrupps zu Unterstützen.

 

Außenangriff

Gleichzeitig nahm die restliche Mannschaft einen umfassenden Außenangriff vor und schütze auch die Nachbargebäude mit zwei Hydroschilder.

Um die Tanklöschfahrzeuge mit genügend Wasser zu speisen, mussten zwei Zubringerleitungen von 160m und 450m Länge gelegt werden. Auch hier wurde auf die Bezirkszentrale zurückgegriffen, welche eine Löschwasserberechnung durchführte.

 

Lageführung

Um effizient zu arbeiten ist bei derartigen Einsätzen eine gute Lageführung unabdingbar. Das Team der Lageführung sammelte alle wichtigen Einsatzdaten und konnte somit den Einsatzleiter bestmöglich mit nützlichen Informationen versorgen und unterstützen.

 

Fazit

Bei der Schlussbesprechung lobte Bezirksfeuerwehrkommandant Johann Steinberger die gute Zusammenarbeit der einzelnen Feuerwehren und bedankte sich auch bei der Rettung für die Unterstützung. Bezirksfeuerwehrinspektor Stefan Geisler regte ein paar Verbesserungsvorschläge an und bedankte sich auch für die Bereitschaft, an solchen Übungen teilzunehmen.

Alles in allem wurde die Übung von der Feuerwehr Gallzein bestens vorbereitet und gemeinsam gut gemeistert.

 

An der Übung beteiligt waren:

                  FF Gallzein mit TLFA 1500 und KLF

                  FF Buch mit TLFA 2000/200, LFB, Last

                  FF Jenbach mit KDO, TLFA 3000/200, Steiger, KÖF

                  FF Strass mit MTF, TLF 1500 und KLF

                  FF Wiesing mit LFA-B und KLF

                  Btf GE Jenbacher mit TLF 1500 und LFB

                  Btf LLA Rotholz TLF 1500

 

                  Rettung mit 2 Fahrzeugen

 

 

Weiters anwesend waren:

                  Bezirksfeuerwehrkommandant – Johann Steinberger

                  Bezirksfeuerwehrkommandant Stv. – Jakob Unterladstätter

                  Bezirksfeuerwehrinspektor Stefan Geisler

                  Abschnittskommandant Abschnitt Jenbach – Walter Theuretzbacher

                  Sachgebietsleiter Bezirkszentrale Schwaz – Klaus Brunner

    Bürgermeister Gallzein – Brunner Josef

 

Daten:

                  7 Feuerwehren

                  17 Fahrzeuge

                  120 Mann

                  6 Atemschutztrupps – 5 im Einsatz, einer auf Reserve

                  17 gerettete Personen

                  450m und 160m Zubringerleitung

 

 

 

Dominik Böck

Öffentlichkeitsarbeit

Bezirksfeuerwehrverband Schwaz

 
Kontakt   ·   Kontakt   ·   Impressum   ·   Sitemap   
Sie verwenden einen veralteten Browser, bitte laden Sie sich einen neueren Browser z.B. von www.mozilla-europe.org/de/ herunter!