Home Diese Seite drucken - Print this Page
 
 
 
 
 
 

DOWNLOAD ÖA Hilfsmittel

Ab sofort stehen im Internen Bereich sowohl das Infoheft ÖA, als auch eine Zusmamenfassung Bild- und Medienrecht zum Download bereit.

Zum internen Bereich


Bürozeiten im Bezirksverband

Jeden Dienstag von

18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

sind die Mitglieder des Bezirkskommandos im Büro anzutreffen.

Adresse: Münchnerstrasse 21, 6130 Schwaz, 1. Stock

Telefon: 05242 67888





 

Abschnittsübung auf rund 1034m Seehöhe

Am 17.04.2015 fand die diesjährige Abschnittsübung des Feuerwehrabschnittes Fügen auf rund 1034m Seehöhe am Stummerberg statt

„Gebäudebrand Gasthof Tannenalm“ lautete die Übungsannahme für die Feuerwehren des Abschnittes Fügen am 17.04.2015 gegen 19:00 Uhr.

 

In der Werkstatt des Gasthofes Tannenalm ist aus unbekannter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Schnell war das gesamte Gebäude verraucht und mehrere Gäste eingeschlossen. Die Feuerwehr Stumm rettete die Personen mittels Drehleiter und Steckleiter von den Balkonen. Mehrere Atemschutztupps, welche von den alarmierten Feuerwehren des Abschnittes Fügen kamen, nahmen einen Innenangriff und die Personensuche im Verrauchten Gebäude vor. Zur gleichen Zeit wurde eine Relaisleitung mit der Länge von fast einen Kilometer gelegt, um die Wasserversorgung am Brandobjekt sicher zu stellen. Insgesamt neun verletzte Personen mussten vom Roten Kreuz versorgt werden. Es konnte Aufgrund der guten Zusammenarbeit der Feuerwehren nach kurzer Zeit „Brand aus“ gegeben werden. Zum Glück war dieses Szenario nur die Übungsannahme für die diesjährige Abschnittsübung des Feuerwehrabschnittes Fügen welches von der Feuerwehr Stumm vorbereitet wurde. Rund 17 Fahrzeuge mit 141 Mann/Frau standen im Einsatz.

 

Auf diesem Wege möchten wir uns nochmals bei Helmut Kröll für die Bereitstellung seines Gasthofes „Tannenalm“ zur diesjährigen Abschnittsübung recht herzlich bedanken.

 

Bei der Übung beteiligt waren:

-        FF Stumm

-        FF Kaltenbach

-        FF Ried im Zillertal

-        FF Uderns

-        FF Fügen

-        FF Hart im Zillertal

-        FF Schlitters

-        FF Bruck am Ziller

-        Rotes Kreuz Kaltenbach

-        BFV Schwaz

 

 

 

Stefan Schwaiger

Team Öffentlichkeitsarbeit BFV Schwaz

 

Der Gasthof „Tannenalm“ befindet sich auf rund 1034m Seehöhe
Mittels Drehleiter wurden die Gäste über die Balkone gerettet
Abschnittskommandant ABI Reinhard Haun und Einsatzleiter HBI René Sporer
Auf Grund des hohen Löschwassergebrauchs musste eine Relaisleitung gelegt werden
Die Feuerwehr Fügen übernahm die Atemschutzsammelstelle
Mehrere Atemschutztrupps standen im Einsatz
Durch die Feuerwehr Uderns wurde eine Lageführung eingerichtet
Kurze Nachbesprechung der Übung mit allen Fahrzeugkommandanten
Zur Abschlussbesprechung angetreten
 
Kontakt   ·   Kontakt   ·   Impressum   ·   Sitemap   
Sie verwenden einen veralteten Browser, bitte laden Sie sich einen neueren Browser z.B. von www.mozilla-europe.org/de/ herunter!