Home Diese Seite drucken - Print this Page
 
 
 
 
 
 

DOWNLOAD ÖA Hilfsmittel

Ab sofort stehen im Internen Bereich sowohl das Infoheft ÖA, als auch eine Zusmamenfassung Bild- und Medienrecht zum Download bereit.

Zum internen Bereich





 

Gefahren durch Strom – Lernen bis die Funken fliegen

Die Einsatzkräfte sind bei ihren Arbeiten mit den verschiedensten Gefahren konfrontiert. Umso wichtiger ist deswegen die Weiterbildung sowie regelmäßige Auffrischung des Gelernten. Neben den Schulungen in den Ortsfeuerwehren und an der Landes-Feuerwehrschule in Telfs werden auch Informationsveranstaltungen auf Abschnitts- und Bezirksebene organisiert um jeden Einzelnen auf die verschiedensten Szenarien vorzubereiten.

Abschnittskommandant Siegfried Geisler lud am Donnerstag, den 14. März 2013, zur Informationsveranstaltung „Gefahren durch Strom“ in den Kultursaal Hippach/Schwendau. Mehr als 100 Kameraden aus den Abschnitten Zell und Mayrhofen hörten den Vortragenden der TIWAG- Tiroler Wasserkraft AG zu. Herr Andreas Feichter, Fachkraft für Arbeitssicherheit, brachte von den Wirkungen des elektrischen Stroms auf Menschen bis hin zur generellen Sensibilisierung mit dem Umgang mit Storm anschaulich, mit unteranderem Kurzfilmen, wieder, welche Kräfte dahinter stecken. Bei der anschließenden Fragerunde konnte Herr Christian Haas von der TIWAG Netz AG auf Einzelheiten eingehen.

Die Abschnittskommandanten Siegfried Geisler und Hansjörg Eberharter bedanken sich auf diesen Weg bei der Tiroler Wasserkraft AG für die Ausführung der Informationsveranstaltung.

 

Patrick Taxacher

Öffentlichkeitsarbeit Abschnitt Zell

 

v.l.n.r.: Abschnittskommandant Hansjörg Eberharter, Andreas Feichter und Christian Haas von der TIWAG sowie Bezirksfeuerwehrinspektor Stefan Geisler und Abschnittskommandant Siegfried Geisler
Über 100 Kameraden kamen zum Vortrag
 
Kontakt   ·   Kontakt   ·   Impressum   ·   Sitemap   
Sie verwenden einen veralteten Browser, bitte laden Sie sich einen neueren Browser z.B. von www.mozilla-europe.org/de/ herunter!