Home Diese Seite drucken - Print this Page
 
 
 
 
 
 

DOWNLOAD ÖA Hilfsmittel

Ab sofort stehen im Internen Bereich sowohl das Infoheft ÖA, als auch eine Zusmamenfassung Bild- und Medienrecht zum Download bereit.

Zum internen Bereich





 

Wenn das Geld in Flammen aufgeht

Die Vorstellung von einem Brand im eigenen Betrieb versetzt jede/jeden Unternehmerin/Unternehmer in Angst und Schrecken. Vom Wohlbefinden der MitarbeiterInnen bis hin zum Produktionsstopp und dem damit verbundenen Verlustgeschäft – so einiges schwebt den GeschäftsführerInnen bei einem solchen Szenario durch den Kopf.

Um für den Fall der Fälle schnell und effektiv reagieren zu können, ist es umso wichtiger, dass die Ortsfeuerwehren in den Betrieben vor Ort Übungen durchführen. Durch die ungesagten Proben lernt das Personal richtig zu handeln und die Feuerwehren lernen die Betriebsstätten und deren versteckten Gefahren kennen.

Die Freiwillige Feuerwehr Zell am Ziller sowie die Betriebsfeuerwehr der VHP Zell (Verbund Hydro Power AG) führten eine derartige Übung in den Werksstätten der AL-KO Kober GmbH in der Gemeinde Zellberg durch. Angenommen wurde ein Brand im hinteren Bereich der Werkshalle mit mehreren vermissten Personen und starker Rauchentwicklung.

Nach der erfolgreich abgeschlossenen Übung konnten bei der Schlussbesprechung Fehler und Verbesserungsvorschläge aufgezeigt werden, um im Ernstfall noch effizienter reagieren zu können. Abschließend wurden die Feuerwehrmänner durch Betriebsleiter Günther Schöllenberger und den kaufmännischen Leiter Georg Holaus durch den Betrieb geführt und erhielten Einblicke in die Firmenproduktion.

 

Patrick Taxacher

Öffentlichkeitsarbeit Abschnitt Zell

 

 
Kontakt   ·   Kontakt   ·   Impressum   ·   Sitemap   
Sie verwenden einen veralteten Browser, bitte laden Sie sich einen neueren Browser z.B. von www.mozilla-europe.org/de/ herunter!