Home Diese Seite drucken - Print this Page
 
 
 
 
 
 

DOWNLOAD ÖA Hilfsmittel

Ab sofort stehen im Internen Bereich sowohl das Infoheft ÖA, als auch eine Zusmamenfassung Bild- und Medienrecht zum Download bereit.

Zum internen Bereich


Bürozeiten im Bezirksverband

Jeden Dienstag von

18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

sind die Mitglieder des Bezirkskommandos im Büro anzutreffen.

Adresse: Münchnerstrasse 21, 6130 Schwaz, 1. Stock

Telefon: 05242 67888





 

Abschnittsübung des Feuerwehrabschnitts Jenbach

Die diesjährige Abschnittsübung wurde am 22.10.2012 in der Landeslehranstalt (LLA) Rotholz durchgeführt. Übungsannahme war ein Brand des Wirtschaftsgebäudes mit vier vermissten Personen.

Um 19:00 Uhr wurde die Betriebsfeuerwehr LLA Rotholz alarmiert. Übungsleiter Michael Plank, Kdt. Btf. LLA Rotholz, ließ umgehend den gesamten Abschnitt Jenbach alarmieren. Daraufhin rückten im Minutenabstand die Feuerwehren Buch, Gallzein, Btf GE Jenbacher, Jenbach, Strass und Wiesing zur Unterstützung nach Rotholz aus. Um die Orientierung für die nachalarmierten Wehren zu erleichtern, standen Lotsen der Btf LLA Rotholz bereit, um die Fahrzeuge bestmöglich zu positionieren.

Umgehend gingen mehrere Atemschutztrupps ins Innere des Wirtschaftstraktes zur Menschenrettung und Brandbekämpfung vor, während zeitgleich der Löschangriff von Außen und das Schützen der umliegenden Gebäude aufgebaut bzw. durchgeführt wurden.

Um den Übungsleiter bestmöglich zu unterstützen begann auch die Lageführung umgehend mit ihrer Arbeit und stellte einen Überblick über das Übungsobjekt, bereits erledigte bzw. noch durchzuführende Aufgaben und die Standorte der Fahrzeuge optisch dar.

Damit das Hydrantennetz in der Lehranstalt nicht überlastet wird, baute ein Teil der Mannschaft zur zusätzlichen Wasserversorgung eine ca. 200m lange Versorgungsleitung vom nahegelegenen Inn her auf.

Da sich während der Schulzeit im Areal um die 300 Schülerinnen und Schüler aufhalten, legte man auch ein besonderes Augenmerk auf das Absperren des Brandobjektes und des gesamten Einsatzortes.

Nach ca. 11/2 Stunden konnte die Übung erfolgreich beendet werden.

Bei der Nachbesprechung wurden ein paar Verbesserungsvorschläge diskutiert und kleinere Missverständnisse besprochen und geklärt.

Abschnittskommandant ABI Karl Knoflach, Bezirkskommandant Stv. BR Albert Bichler und Bezirksfeuerwehrinspektor OBR Stefan Geisler zeigten sich über die gute Zusammenarbeit der Feuerwehren und den erfolgreichen Übungsverlauf sehr erfreut.

 

Bei der Übung beteiligt waren:

FF Buch

         FF Gallzein

         FF Jenbach

         FF Strass

         FF Wiesing

         Btf GE Jenbacher

         Btf LLA Rotholz

         mit insgesamt 123 Männer und Frauen

 

Als Übungsbeobachter fungierten:

Abschnittskommandant ABI Karl Knoflach

Bezirkskommandant Stv. BR Albert Bichler

Bezirksfeuerwehrinspektor OBR Stefan Geisler

 

www.ff-buch.at

www.ffjenbach.at

www.ff-strass.at

www.ff-wiesing.at

 

 

Dominik Böck

Öffentlichkeitsarbeit Abschnitt Jenbach

 

 

 
Kontakt   ·   Kontakt   ·   Impressum   ·   Sitemap   
Sie verwenden einen veralteten Browser, bitte laden Sie sich einen neueren Browser z.B. von www.mozilla-europe.org/de/ herunter!