Home Diese Seite drucken - Print this Page
 
 
 
 
 
 

DOWNLOAD ÖA Hilfsmittel

Ab sofort stehen im Internen Bereich sowohl das Infoheft ÖA, als auch eine Zusmamenfassung Bild- und Medienrecht zum Download bereit.

Zum internen Bereich


Bürozeiten im Bezirksverband

Jeden Dienstag von

18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

sind die Mitglieder des Bezirkskommandos im Büro anzutreffen.

Adresse: Münchnerstrasse 21, 6130 Schwaz, 1. Stock

Telefon: 05242 67888





 

60. Geburtstag von BFK Hans Steinberger

Anfang Jänner 2017 hat unser BFK Hansi Geburtstag gefeiert. Und wir mit ihm!

Am Montag, 9. Jänner, hatte Hansi schon Freunde und Verwandte zu einer Feier bei sich zu Hause geladen. Der Ausschuss des Bezirksfeuerwehrverbandes und einige Abschnittskommandanten mischten sich unter die vielen Gästen und gratulierten Hansi. Wir haben da gemütlich und teilweise auch bis in die späten Abendstunden mit ihm gefeiert . . .


Am folgenden Dienstag hat sich Hansi eine kleine Feier im Büro gewünscht. Da hatten die Feuerwehren des Bezirkes aber andere Ideen! Unter der Leitung von BFKStv. Jakob wurde ein kleiner ‚Event‘ vorbereitet.


Als erstes haben wir Hansi gebeten, am Dienstag in der ‚Braunen‘ ins Büro zu kommen. ‚Wir müssen noch Fotos machen – uns fehlen da noch einige vom Ausschuss‘. Gut, heute können wir es zugeben: es war ein Vorwand. Aber die Fotos haben wir dennoch gemacht.


Als nächstes hat sich die gesamte Führung des Landesfeuerwehrverbandes als Gratulanten eingestellt. Landesfeuerwehrkommandant Peter Hölzl, sein Stellvertreter Hannes Mayr, der Landesfeuerwehrinspektor Alfons Gruber und auch der Schulleiter Georg Waldhart gratulierten und überreichten ein nettes Geschenk: einen kleinen Feuerwehrbären – natürlich in der Dienstuniform neu.


Gleichzeit sind in Strass vor der Festhalle Fahnenabordnungen aus allen Abschnitten und die Kommandanten und Stellvertreter von allen Feuerwehren aus dem Bezirk angetreten. Schnell haben wir die gesamte Gesellschaft vom Büro nach Strass gebracht. Diesmal war die Begründung kein Vorwand: zur Jause ist es im Büro zu klein – da müssen wir jetzt woanders hin . . . 
Wir haben uns wirklich beeilt, aber trotzdem sind die Kameraden in Strass doch einige Minuten in der eisigen Kälte gestanden (Danke Leute – ich hoffe, es gab keine Verschnupfungen).


Umso größer war aber die Überraschung und Freude bei Hansi, als er diese große Schar von Gratulanten gesehen hat.


Nach einer formellen Meldung und Gratulation ging es dann ganz schnell in den Festsaal. Dort konnte jeder Hans persönlich gratulieren. Neben den Vertretern der Feuerwehren waren auch viele langjährige Wegbegleiter von Hansi gekommen. So auch seine ‚alte‘ Bewerbsgruppe aus seiner Heimatfeuerwehr Ried im Zillertal. Auch der Bürgermeister von Strass hat es nicht nehmen lassen, bei dieser Feier dabei zu sein.


Die Dankesrede von Hansi ist natürlich sehr persönlich ausgefallen. Wer Hansi kennt hat es gespürt: diese Feier hat ihn wirklich berührt.


Wir haben gut gegessen, bestens getrunken, viel geredet und nette Kontakte gepflegt. Wir haben Hansi würdig gefeiert – diesmal bis in die frühen Morgenstunden . . .


Das Schönste ist aber das Geburtstagsgeschenk: die Feuerwehren haben zusammengelegt und nach Abzug aller Kosten sind über 3.200,00 als Geburtstagsgeschenk für Hansi übrig geblieben. Und was hat unser Hansi damit gemacht? Unverzüglich, noch am Abend bei der Feier, hat er diesen Betrag für den Unterstützungsfonds des Bezirksverbandes zur Verfügung gestellt!


Danke Hansi.

 

Bericht:
BV Andreas Gerstenbauer
Team ÖA BFV Schwaz

Bilder: BFV Schwaz

 

 

 
Kontakt   ·   Kontakt   ·   Impressum   ·   Sitemap   
Sie verwenden einen veralteten Browser, bitte laden Sie sich einen neueren Browser z.B. von www.mozilla-europe.org/de/ herunter!