Home Diese Seite drucken - Print this Page
 
 
 
 
 
 

DOWNLOAD ÖA Hilfsmittel

Ab sofort stehen im Internen Bereich sowohl das Infoheft ÖA, als auch eine Zusmamenfassung Bild- und Medienrecht zum Download bereit.

Zum internen Bereich


Bürozeiten im Bezirksverband

Jeden Dienstag von

18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

sind die Mitglieder des Bezirkskommandos im Büro anzutreffen.

Adresse: Münchnerstrasse 21, 6130 Schwaz, 1. Stock

Telefon: 05242 67888





 

4.856 freiwillige Stunden Ihre Sicherheit

Am Freitag, den 18. März 2016, durfte die Freiwillige Feuerwehr Uderns Ihre Mitglieder zur 118. ordentlichen Jahreshauptversammlung im neuen Golfhotel begrüßen.

Uderns - Nach dem Gedenken an unsere verstorbenen Kameraden fasste Kommandant Reinhard Gruber das vergangene ereignisreiche Einsatzjahr zusammen. Insgesamt 48 Einsätze hatte der 68 Mann starke Aktivstand der FF Uderns im Berichtsjahr zu bewältigen, welche sich auf 9 Brandeinsätze, 5 Täuschungsalarme, 3, Brandsicherheitswachen und 31 Technische Einsätze verteilten. Besonders in Erinnerung bleiben dabei heuer sicher der Traktorbrand am Kufnerberg, der Großbrand der Kaiseraste und der Almdiele in Hart sowie der kürzliche Küchenbrand im Ortskern von Uderns.

 

Besonders erfreulich zeigte sich der Kommandant über die 4 Neuzugänge in diesem Jahr. Neben Manuel Hauser, Christoph Marojevic und Michael Ganthaler stellt sich mit Mareike Spannaus nun auch bei uns in Uderns das erste weibliche Mitglied in den Dienst für die Allgemeinheit.

 

Nach der Präsentation des Übungsbetriebs zeigte sich einmal mehr, auf welch hohem Niveau in Uderns Übungen durchgeführt werden. So erwähnte es auch Bezirksinspektor OBR Stefan Geisler in seiner Rede vor der Versammlung und lobte die professionelle Arbeit. Insgesamt 83 Übungen mit 2.844 Übungsstunden wurden im vergangenen Jahr abgehalten. Zudem besuchten 33 Teilnehmer Lehrgänge an der Landesfeuerwehrschule in Telfs. Jene Mitglieder, die an allen Ihnen zugeteilten Proben teilnahmen - die "Probenkönige" - bekamen auch heuer wieder ein kleines Präsent der Feuerwehr.

 

Ein besonderes Highlight in diesem Jahr war sicherlich auch die Neugründung der Jugendfeuerwehr. Insgesamt 8 Kinder von 11-15 Jahren traten vergangenen Herbst in die Feuerwehr ein und werden seither von unserem Jugenbetreuer und Zugskommandanten Höllwarth Oliver betreut. Neben der Ausbildung zur Vorbereitung auf den aktiven Feuerwehrdienst wird dabei auch nicht auf Spiel und Spaß vergessen. Ab Herbst 2016 werden wieder neue Kinder aufgenommen.

 

Auch unsere Bewerbsgruppen blicken auf ein spannendes Jahr zurück. Neben der klassichen Bewerbsgruppe, welche seit nunmehr zwei Jahren aktiv ist und einige Erfolge bei diversen Bewerben einholen konnte waren wir auch wieder beim Atemschutzbewerb in Fügen vertreten. Dabei konnten sich unsere zwei Trupps jeweils das Leistungsabzeichen in Silber und Gold sichern.

 

Zusammenfassend leistete die Feuerwehr Uderns im Berichtsjahr bei 550 Tätigkeiten 4.856 freiwillige Stunden.

 

 

Erfreulicherweise konnten auch heuer wieder Beförderungen durchgeführt werden:

zum Oberfeuerwehrmann: Michael Hauser 2, Hollaus Thomas

zum Löschmeister: Michael Hauser 1, Jakob Gruber

zum Hauptfeuerwehrmann: Bernhard Lamprecht

zum Hauptlöschmeister: Martin Kob

 

 

Dem kürzlich in verdienten Ruhestand gegangenen Altbürgermeister Friedl Hanser wurde im Zuge der Jahreshauptversammlung nochmals Dank und Anerkennung für die gute Zusammenarbeit in der vergangenen Zeit ausgesprochen. Dafür bedankten sich auch alle Altkommandanten bei Friedl.

 

Mit einem Ausblick in das kommende Jahr und einem "Gut Heil" beendete der Kommandant schließlich die 118. Jahreshauptversammlung.

 

 

Jakob Gruber

Öffentlichkeitsarbeit Freiwillige Feuerwehr Uderns

Die Beförderten: v.l.n.r.: Abschnittsbrandinspektor ABI Reinhard Haun, Bürgermeister Kdt.-Stv. BI Ing. Josef Bucher, Bezirksinspektor OBR Stefan Geisler, LM Michael Hauser 1, HFM Bernhard Lamprecht, LM Jakob Gruber, OFM Thomas Hollaus, OFM Michael Hauser 2, HLM Martin Kob und Kdt. OBI Reinhard Gruber.
Ehrung für Altbürgermeister Friedl Hanser: Altbürgermeister Friedl Hanser und Kommandant OBI Reinhard Gruber
Die neu gegründete Jugendfeuerwehr: v.l.n.r.: Bezirksinspektor OBR Stefan Geisler, Kdt. OBI Reinhard Gruber, unserer Jungfeuerwehrfrauen und – männer und Bürgermeister Kdt.-Stv. BI Ing. Josef Bucher.
 
Kontakt   ·   Kontakt   ·   Impressum   ·   Sitemap   
Sie verwenden einen veralteten Browser, bitte laden Sie sich einen neueren Browser z.B. von www.mozilla-europe.org/de/ herunter!