Home Diese Seite drucken - Print this Page
 
 
 
 
 
 

DOWNLOAD ÖA Hilfsmittel

Ab sofort stehen im Internen Bereich sowohl das Infoheft ÖA, als auch eine Zusmamenfassung Bild- und Medienrecht zum Download bereit.

Zum internen Bereich


Bürozeiten im Bezirksverband

Jeden Dienstag von

18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

sind die Mitglieder des Bezirkskommandos im Büro anzutreffen.

Adresse: Münchnerstrasse 21, 6130 Schwaz, 1. Stock

Telefon: 05242 67888





 

Fahrertraining der anderen Art...

Einsatzfahrt mit Simulator…

 

Einer ganz besonderen Ausbildung durften sich 17 C- Fahrer (aktive LKW Fahrer für Feuerwehrfahrzeuge) am vergangenen Montag unterziehen. Ein Fahrsimulator, der in Kooperation mit der Firma Rosenbauer und dem ÖAMTC betrieben wird, war zu Gast bei der Feuerwehr Schwaz.

 

Hier können diverse Szenarien und Stresssituationen vorgegeben werden. Die Fahrt selbst wird mit Blaulicht und Folgetonhorn durchgeführt. Jedoch sind die Straßenverkehrsteilnehmer beim Simulator nicht so rücksichtsvoll wie wir das bei unseren Realeinsätzen immer wieder erleben. Da wird einfach vor einem hin und her gefahren, oder die PKW´s fahren einfach nicht zur Seite. Somit muss der Teilnehmer immer wieder neue Wege und Zugänge finden, dass er doch noch zeitnah am Einsatzort ankommt.

 

Die Kabine des Simulators ist absolut real nachgebaut, und die Geräusche und Vibrationen sind wie bei einem echten LKW. Auch bei den Seitenspiegeln und den Seitenscheiben läuft die Umgebung sehr real mit. Man hat wirklich das Gefühl man fährt.

 

Das Kommando legt großen Wert darauf in allen Ebenen eine gute Ausbildung zu organisieren, und so kam dieser Termin für einen Teil unserer LKW Fahrer zu Stande, informiert der Kommandant, HBI Hilmar Baumann. Wir wissen das es nicht immer einfach ist unter Stress zum Einsatzort zu kommen, legen jedoch großen Wert darauf, dass wir sicher und doch sehr rasch eben dort ankommen, so der Kommandant weiter.

 

Begleitet wurde das Training von Herrn Thomas Preining, der selbst beim ÖAMTC, Fahrtrainer für LKW, Bus, Motorrad und Auto ist.  Wir danken Herrn Preining recht herzlich für das konstruktive und persönliche Feedback, das er mit jedem Fahrer nach der Fahrt geführt hat.

 

Für uns war das wieder ein richtiger Schritt um etwas besser zu werden, für unser aller Sicherheit, so freut sich der Kommandant über diesen gelungenen Ausbildungstag.

 

Auch unser hauptamtlicher Gerätewart, Hannes Unterlechner war voll begeistert, und kann den Fahrsimulator nur weiterempfehlen.

 

DANKE an alle, die sich freiwillig die Zeit nehmen um schneller, besser und sicherer helfen zu können.

 

www.ff-schwaz.at 

 
Kontakt   ·   Kontakt   ·   Impressum   ·   Sitemap   
Sie verwenden einen veralteten Browser, bitte laden Sie sich einen neueren Browser z.B. von www.mozilla-europe.org/de/ herunter!