Home Diese Seite drucken - Print this Page
 
 
 
 
 
 

DOWNLOAD ÖA Hilfsmittel

Ab sofort stehen im Internen Bereich sowohl das Infoheft ÖA, als auch eine Zusmamenfassung Bild- und Medienrecht zum Download bereit.

Zum internen Bereich


Bürozeiten - SOMMERPAUSE

Das Bezirksbüro ist ab 12. September wieder besetzt. Die Mitglieder des Bezirkskommandos sind jedoch telefonisch immer erreichbar.

Wir wünschen einen schönen Sommer.





 

Florianifeier der FF Gerlos

Die Freiwillige Feuerwehr Gerlos feierte Mitte Mai ihre Florianifeier zu Ehren des Schutzpatrons. Nach dem gemeinsamen Einzug der Feuerwehr und Bundemusikkapelle in die Pfarrkirche zelebrierte Kooperator Ferdinand Schnaiter den Gottesdienst, welcher vom Gerloser Frauenchor umrahmt wurde.

Kamerad Christopher Kammerlander konnte durch Kommandant Franz Gredler angelobt werden und darf sich jetzt offiziell Feuerwehrmann nennen. Beim gemütlichen Teil im Hotel Jägerhof konnten zudem Stephan Kellauer und Jakob Dörfler zum Löschmeister befördert werden.

Eine besondere Ehre wurde Bezirksfeuerwehrkommandant Johann Steinberger zu teil. Er konnte Alt- Kommandant-Stellvertreter Gerald Dejaco das Verdienstzeichen der Stufe 1 und Franz Guadagnini das Verdienstzeichen der Stufe 3 des Bezirksverbandes überreichen.

Das Kommando bedankt sich auf diesem Weg für den tatkräftigen Einsatz der Feuerwehrmitglieder.

 

Öffentlichkeitsarbeit Feuerwehrabschnitt Zell Patrick Taxacher 

v.l.n.r.: Kommandant Franz Gredler, Bezirksfeuerwehrkommandant Johann Steinberger, Feuerwehrmann Christopher Kammerlander, Bürgermeister Andreas Haas und Kommandant-Stellvertreter David Emberger;
Verleihung Verdienstzeichen des BFV Schwaz v.l.n.r.: Kommandant Franz Gredler, Kommandant-Stellvertreter David Emberger, Bürgermeister Andreas Haas, Alt-Kommandant-Stellvertreter Gerald Dejaco, Franz Guadagnini, Kooperator Ferdinand Schnaiter und Bezirksfeuerwehrkommandant Johann Steinberger;
 
Kontakt   ·   Kontakt   ·   Impressum   ·   Sitemap   
Sie verwenden einen veralteten Browser, bitte laden Sie sich einen neueren Browser z.B. von www.mozilla-europe.org/de/ herunter!