Home Diese Seite drucken - Print this Page
 
 
 
 
 
 

DOWNLOAD ÖA Hilfsmittel

Ab sofort stehen im Internen Bereich sowohl das Infoheft ÖA, als auch eine Zusmamenfassung Bild- und Medienrecht zum Download bereit.

Zum internen Bereich





 

Brand Wochenendhaus nach Blitzschlag am Pillberg

Am Abend des 24.06. zog ein kurzes Gewitter über den Pillberg. Nachdem ein Hausbesitzer feststellte, dass ein Blitz nahe dem Haus eingeschlagen hatte, ging er nachsehen und entdeckte, dass der Dachstuhl des Wochenendhäuschen hinter dem Haus in Brand stand. Unverzüglich wählte der Besitzer den Notruf und über die Leitstelle Tirol wurde die freiwillige Feuerwehr Pill mittels Sirene alarmiert. Aufgrund der geografischen Lage ließ Kommandant Matthias Bradl auch die Feuerwehr Schwaz zur Unterstützung nachalarmieren. Vor Ort wurde zunächst wegen der starken Rauchentwicklung unter schwerem Atemschutz von Innen der Brand bekämpft, während ein zweiter Trupp auf das Dach stieg und dieses öffnete, um von oben ebenfalls einen Löschangriff zu starten. Die Wasserversorgung konnte glücklicherweise von einem nahen Hydranten sichergestellt werden. Bereits nach kurzer Zeit zeichnete sich ein erster Löscherfolg ab. Mit der Wärmebildkamera wurden anschließend noch die letzten Glutnester gesucht und abgelöscht. Nach einer guten Stunde konnte "Brand aus" gegeben werden und nach zwei Stunden war der Einsatz abgeschlossen. Bei dem Brand kamen keine Personen zu Schaden, das Wochenendhaus war zum Zeitpunkt des Brandausbruchs nicht bewohnt.

 

Im Einsatz standen:

FF Pill mit TLFA, KLF1+2, MTF
FF Schwaz mit KDO1, ULFA, DLK, WLF2+AB Tank
Rettungsdienst Tirol mit RTW und EL
Polizei


Mathias Renn
Öffentlichkeitsarbeit BFV Schwaz

 
Kontakt   ·   Kontakt   ·   Impressum   ·   Sitemap   
Sie verwenden einen veralteten Browser, bitte laden Sie sich einen neueren Browser z.B. von www.mozilla-europe.org/de/ herunter!