Home Diese Seite drucken - Print this Page
 
 
 
 
 
 

DOWNLOAD ÖA Hilfsmittel

Ab sofort stehen im Internen Bereich sowohl das Infoheft ÖA, als auch eine Zusmamenfassung Bild- und Medienrecht zum Download bereit.

Zum internen Bereich


Bürozeiten im Bezirksverband

Jeden Dienstag von

18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

sind die Mitglieder des Bezirkskommandos im Büro anzutreffen.

Adresse: Münchnerstrasse 21, 6130 Schwaz, 1. Stock

Telefon: 05242 67888





 

Schwerer Verkehrsunfall in Eben am Achensee

Am Sonntag, den 18.09.2016 um 10.38 Uhr wurden die Feuerwehren Eben am Achensee und Jenbach zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen auf der B181 alarmiert.

Nach Erkundung der Lage bot sich für die Einsatzkräfte folgendes Bild: auf einem geraden Stück der B181 ist ein Volvo eines in Deutschland lebenden amerikanischen Paares mit einem VW Golf mit zwei Personen aus dem Bezirk Schwaz frontal zusammengestoßen. Die Insassen des Volvos konnten sich mit leichten Verletzungen bereits selbst aus ihrem Fahrzeug befreien, während die Personen im Golf unterschiedlich schwer eingeklemmt waren.

Kräfte des Roten Kreuzes kümmerten sich um die Verletzten.

Der Fahrer des VWs konnte nach kurzer Zeit aus dem Unfallfahrzeug befreit werden. Komplizierter war die technische Rettung der Beifahrerin. Aufgrund der enormen Deformierung des Fahrzeuges musste sehr behutsam mittels hydraulischem Rettungsgeräten gearbeitet werden - nach ca. 25 Minuten konnte auch diese befreit und mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Feuerwehr Jenbach unterstütze die Einsatzkräfte aus Eben bei der Rettung der Personen.

Die B181 musste über eine Stunde gesperrt werden, es konnte jedoch eine örtliche Umleitung eingerichtet werden. Die Feuerwehr unterstütze noch bei der Bergung der Fahrzeuge und der Reinigung der Straße. Gegen 12:20 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.

 

 

Eingesetzte Kräfte:

FF Eben am Achensee: 5 Fahrzeuge, 26 Personen

FF Jenbach: 3 Fahrzeuge, 20 Personen

Rotes Kreuz: 3 RTW, 2 NAW, 2 EL - 12 Personen

Polizei: 1 Fahrzeug, 2 Personen

Abschleppunternehmen: 2 Fahrzeuge, 2 Personen

 

 

Lukas Hageneder, FF Eben am Achensee

Andreas Gerstenbauer, BFV Schwaz

 
Kontakt   ·   Kontakt   ·   Impressum   ·   Sitemap   
Sie verwenden einen veralteten Browser, bitte laden Sie sich einen neueren Browser z.B. von www.mozilla-europe.org/de/ herunter!