Home Diese Seite drucken - Print this Page
 
 
 
 
 
 

DOWNLOAD ÖA Hilfsmittel

Ab sofort stehen im Internen Bereich sowohl das Infoheft ÖA, als auch eine Zusmamenfassung Bild- und Medienrecht zum Download bereit.

Zum internen Bereich


Bürozeiten im Bezirksverband

Jeden Dienstag von

18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

sind die Mitglieder des Bezirkskommandos im Büro anzutreffen.

Adresse: Münchnerstrasse 21, 6130 Schwaz, 1. Stock

Telefon: 05242 67888





 

Wirtschaftsgebäude brannte in Weer komplett nieder

211 Mann von sieben Feuerwehren standen bei einem Wirtschaftsgebäudebrand in Weer am 27.09.2015 im Einsatz.

Die Tenne brannte komplett nieder, das Wohnhaus konnte jedoch gerettet werden. Menschen kamen zum Glück keine zu Schaden. 

 

Um 17:32 Uhr wurde die freiwillige Feuerwehr Weer zu einem Garagenbrand alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte schlug das Feuer bereits auf den Wirtschaftstrakt, in dem Brennholz und diverse Gerätschaften gelagert waren, über. Umgehend ließ der Einsatzleiter der Feuerwehr Weer Alarmstufe 3 auslösen, wodurch sechs weitere Feuerwehren der Umgebung in den Einsatz gerufen wurden.

Trotz des raschen Einsatzes brannte das Gebäude komplett nieder, das Wohngebäude blieb unbeschädigt. Menschen kamen zum Glück keine zu Schaden. Auch ein alter Mercedes und einige Gerätschaften wurden durch das Feuer zerstört.

 

Da sich die Wasserversorgung als schwierig gestaltete, wurde mit den Tanklöschfahrzeugen ein Pendelverkehr eingerichtet.

Gleichzeitig begann man mit einem Bagger das gelagerte Brennholz zu verteilen, um es zur Gänze ablöschen zu können. Da sich auch im ehemaligen Stall eine erhebliche Menge an Brennholz befand, stellten sich die Löscharbeiten als schwierig und langwierig dar.

Bis in die späten Nachtstunden standen die Florianis im Einsatz.

 

Im Einsatz standen:

                  FF Weer mit 3 Fahrzeugen und 50 Mann

                  FF Weerberg mit 5 Fahrzeugen und 65 Mann

                  FF Schwaz mit 7 Fahrzeugen und 32 Mann

                  FF Pill mit 4 Fahrzeugen und 35 Mann

                  FF Terfens mit 1 Fahrzeug und 2 Mann

                  FF Wattens mit 3 Fahrzeugen und 13 Mann

                  FF Kolsass mit 2 Fahrzeugen und 14 Mann

 

Insgesamt standen somit 7 Feuerwehren mit 25 Fahrzeugen und 211 Mann im Einsatz.

 

Weitere Einsatzkräfte:

                  BFV Schwaz mit 1 Fahrzeug und  5 Mann

                  Rettung

                  Polizei

 

www.ff-weer.at 

www.ff-weerberg.at 

www.ff-schwaz.at 

www.pill.tirol.gv.at/feuerwehr 

www.ff-terfens.at 

www.feuerwehr-wattens.org 

www.feuerwehr-kolsass.at 

 

 

Dominik Böck

Öffentlichkeitsarbeit

Bezirksfeuerwehrverband Schwaz

 
Kontakt   ·   Kontakt   ·   Impressum   ·   Sitemap   
Sie verwenden einen veralteten Browser, bitte laden Sie sich einen neueren Browser z.B. von www.mozilla-europe.org/de/ herunter!