Home Diese Seite drucken - Print this Page
 
 
 
 
 
 

DOWNLOAD ÖA Hilfsmittel

Ab sofort stehen im Internen Bereich sowohl das Infoheft ÖA, als auch eine Zusmamenfassung Bild- und Medienrecht zum Download bereit.

Zum internen Bereich





 

Brand durch Fernsehgerät in Stumm

Am 17.05.2014 um Uhr 20:02 wurde die Freiwillige Feuerwehr Stumm mittels Sirene und Pager mit dem Alarmtext „Brand in Wohnung – Wohngebäude“  alarmiert.

Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Brand bereits durch das beherzte Eingreifen der Wohnungsinhaber gelöscht. Auslöser war ein Röhrenfernseher, der durch implodieren einer Röhre in Brand geraten war. Die Freiwillige Feuerwehr Stumm evakuierte  die Bewohner des Mehrfamilienhauses und belüftete anschließend das verqualmte Objekt.

Eine Person wurde wegen Verdachts auf Rauchgasvergiftung vom Roten Kreuz versorgt.

Im Einsatz standen die Freiwillige Feuerwehr Stumm mit 10 Mann,  der Abschnitts- sowie Bezirkskommandant, das Rote Kreuz  und 2 Beamte des Polizeiposten Ried. Als Einsatzleiter der Feuerwehr Stumm fungierte OBI Lechner Josef.

 

 

Öffentlichkeitsarbeit
Freiwillige Feuerwehr Stumm
HV Jaqueline Eberl 

 
Kontakt   ·   Kontakt   ·   Impressum   ·   Sitemap   
Sie verwenden einen veralteten Browser, bitte laden Sie sich einen neueren Browser z.B. von www.mozilla-europe.org/de/ herunter!