Home Diese Seite drucken - Print this Page
 
 
 
 
 
 

DOWNLOAD ÖA Hilfsmittel

Ab sofort stehen im Internen Bereich sowohl das Infoheft ÖA, als auch eine Zusmamenfassung Bild- und Medienrecht zum Download bereit.

Zum internen Bereich


Bürozeiten - SOMMERPAUSE

Das Bezirksbüro ist ab 12. September wieder besetzt. Die Mitglieder des Bezirkskommandos sind jedoch telefonisch immer erreichbar.

Wir wünschen einen schönen Sommer.





 

Verkehrsunfall in Achenwald

Am 26. Jänner, einem Samstagmorgen um 06.45 Uhr wurden die beiden Feuerwehren von Achenkirch und die Feuerwehr Eben Achensee zu einem Verkehrsunfall in Achenwald alarmiert.

Fünf junge Bayern waren auf der Fahrt nach Hause von der Straße abgekommen und über einen Schneewall gesprungen. Nach ca. 30 Meter freiem Flug landete das Fahrzeug auf dem Dach im angrenzenden Bach.

Der Fahrer konnte sich selbst befreien und machte auf der Straße auf den Unfall aufmerksam. Zwei bayrische Familien die auf  dem Weg ins Zillertal waren leisteten sofort Hilfe. Sie konnten die viere weiteren Insassen befreien. Dabei erlitt einer der Helfer Schnittwunden an der Hand. Wie durch ein Wunder blieben alle Beteiligten nur leicht verletzt.

Da keine schweren Bergegeräte mehr benötigt wurden, rückten die Feuerwehren Achenkirch und Eben Achensee nach kurzer Zeit wieder ab. Die Unterstützung zur Bergung des Fahrzeuges aus dem Bach übernahm die Feuerwehr Achental.

Für die Rettung gestaltete sich dieser Einsatz mit insgesamt sechs Verletzten Personen zu einem größeren Ereignis. Insgesamt vier Rettungsfahrzeuge, ein Notarzt und ein Einsatzleiter waren aufgeboten worden. Aber auch für die Rettung verlief der Einsatz problemlos. Die Verletzten wurden nach der Erstversorgung in die Krankenhäuser Schwaz und Hall gebracht.

 

www.ff-achenkirch.at 

www.ffeben.com 

 

 
Kontakt   ·   Kontakt   ·   Impressum   ·   Sitemap   
Sie verwenden einen veralteten Browser, bitte laden Sie sich einen neueren Browser z.B. von www.mozilla-europe.org/de/ herunter!