Home Diese Seite drucken - Print this Page
 
 
 
 
 
 

DOWNLOAD ÖA Hilfsmittel

Ab sofort stehen im Internen Bereich sowohl das Infoheft ÖA, als auch eine Zusmamenfassung Bild- und Medienrecht zum Download bereit.

Zum internen Bereich


Bürozeiten im Bezirksverband

Jeden Dienstag von

18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

sind die Mitglieder des Bezirkskommandos im Büro anzutreffen.

Adresse: Münchnerstrasse 21, 6130 Schwaz, 1. Stock

Telefon: 05242 67888





 

Motorradfahrer gegen PKW

Mit dem Alarmtext „Person unter Fahrzeug eingeklemmt“ rückten am Donnerstag den 30. Juni die Freiwillige Feuerwehr Hainzenberg sowie die Freiwillige Feuerwehr Zell am Ziller zu einem Verkehrsunfall am Hainzenberg aus. Auf der Gerlosstraße  B 165 im Bereich Maria Rast prallte ein talwärts fahrender Motorradfahrer um 11:50 Uhr aufgrund eines Überholmanövers gegen einen bergwärts fahrenden PKW.

Durch den heftigen Aufprall geriet der aus Deutschland stammende Motorradfahrer unter den ebenfalls aus Deutschland stammenden PKW. Dabei kam der Motorradfahrer so ungünstig unter den PKW zu liegen, dass nur noch der Kopf des Mannes unter dem Auto herausragte. Die anwesenden Passanten, die das Geschehen mitverfolgten, konnten den Unfalllenker mittels Wagenheber befreien.

Der Unfalllenker, der für längere Zeit bewusstlos war, wurde vom Team des Roten Kreuzes Schwaz erstversorgt und stabilisiert. Aufgrund der schweren Verletzungen entschied man sich den Mann mittels Hubschrauber in das LKH Innsbruck zu fliegen. Da aber der HELI 4 aus Kaltenbach im Beriech Unterberg keine Möglichkeit hatte zu landen, wurde der Verletzte  bis zur Zillertal Arena nach Zell am Ziller transportiert und dort dem Team des Notarzthubschraubers übergeben.

Das ältere Ehepaar des verunfallten PKWs kam mit einem Schock davon und wurde von den anwesenden Einsatzkräften betreut.

Für die Dauer des Einsatzes wurde die Gerlosstraße B 165 komplett gesperrt. Dabei bildete sich ein eher noch übersichtlicher Stau. Die Feuerwehren sicherten die Unfallstelle, entfernten zusammen mit einem Abschleppdienst die beiden Unfallfahrzeuge und säuberten die Fahrbahn.

Im Einsatz standen über 20 Feuerwehrmänner mit 4 Fahrzeugen, das Rote Kreuz Schwaz / Ortsstelle Mayrhofen mit 4 Mann und 2 Fahrzeugen sowie die Polizeiinspektion Zell mit 3 Mann und 2 Fahrzeugen.

 

Öffentlichkeitsarbeit Abschnitt Zell

Taxacher Patrick

 

Aufgrund eines Überholmanövers prallte der deutsche Motorradfahrer unter einen bergwärts fahrenden PKW und verletzte sich dabei schwer
Der Motorradfahrer kam bei dem Aufprall so ungünstig zu liegen, dass nur noch der Kopf unter dem PKW herausragte
Aufgrund des Einsatzes wurde die Gerlosstraße B 165 komplett gesperrt und verursachte einen eher noch übersichtlichen Stau
 
Kontakt   ·   Kontakt   ·   Impressum   ·   Sitemap   
Sie verwenden einen veralteten Browser, bitte laden Sie sich einen neueren Browser z.B. von www.mozilla-europe.org/de/ herunter!